Blutige Halloween Cupcakes

09.10.16

Hallo ihr Lieben! Es ist Oktober und das bedeutet Halloween steht vor der Tür. Ich habe ja in den letzten Jahren auch schon Tutorials...



Hallo ihr Lieben!

Es ist Oktober und das bedeutet Halloween steht vor der Tür. Ich habe ja in den letzten Jahren auch schon Tutorials zu Halloween Treats gemacht, aber ich das hier ist eindeutig mein Favorit von allen!

Und wisst ihr, was diesen Post noch toller macht? Ich bin nicht die einzige, die etwas zum Thema Halloween schreibt! Ich bin mal wieder Teil einer Bloggerparade, dieses Mal schreiben aber alle am selben Tag. Ihr könnt also, wenn ihr hier fertig seid direkt zu allen anderen rüberschauen. Es geht auch dieses Mal nicht nur um Essen, aber seht selbst:





Wer macht alles mit bei der Blogger Parade "Halloween":

Torten, Kuchen & Gebäck:
Tatjana von www.wiesenknopfschreibselei.de 
Stephanie von www.cockerlifestyleandmore.de 
Verena von www.sweetandlifestyle.com 
Carina von www.carinas-foodblog.de 
Snack & Drinks:
Katharina von www.mimiundich.com

Oder ihr gebt einfach #halloweenbloggerparade bei Google & Co. ein!



Was ihr braucht:
* rote Lebensmittelfarbe (z.B. hier)
* Ausstecher für das Loch (z.B. hier)
* TK Himbeeren
* Topf
* Mixer (optional)
* Sieb
* Sterntülle & Spritzbeutel
* Pappe für Fledermaus (optional)
* Cupcakes
* Buttercreme


Zu Beginn braucht ihr ein Loch in euren Cupcakes, wo dann später das 'Blut' sein wird. Dafür ist es natürlich am einfachsten einen Ausstecher zu benutzen, ein Messer und etwas Fingerspitzengefühl tun es aber auch! Passt nur auf, dass das Loch nicht ganz bis zum Boden geht. 

Nun färbt ihr eure Buttercreme mit einer großzügigen Menge roter Lebensmittelfarbe ein, damit die Farbe schön kräftig wird. Nehmt ein kleines bisschen von der Buttercreme und bedeckt die Seiten der Löcher in euren Cupcakes. Die Buttercreme sorgt später dafür, dass das 'Blut' nicht vom Cupcake aufgesogen werden kann. Arbeitet daher sehr sorgfältig! Gebt die Cupcakes im Anschluss in den Kühlschrank, damit die Buttercreme fest werden kann. 
In der Zwischenzeit könnt ihr das 'Blut' herstellen. Durch die Zutaten habt ihr ja schon gemerkt, dass es sich dabei eigentlich nur um Himbeeren handelt. Gebt einfach einige Himbeeren in euren Topf und kocht diese mit etwas Wasser auf. Dann gebt ihr das ganze am besten in einen Mixer und siebt die Himbeersoße durch. Bevor ihr sie nun in die Cupcakes füllen könnt, solltet ihr sie aber natürlich noch abkühlen lassen!

Zu guter Letzt verziert ihr noch die Cupcakes mit der restlichen Buttercreme. Ihr könnt natürlich jede Spritztülle nehmen, die ihr schön findet. Ich habe mich dieses Mal für die ganz normale Sterntülle entschieden. Dann könnt ihr auch noch aus Pappe kleine Fledermäuse ausschneiden oder nehmt der Einfachheit halber z.B. diese kleinen Plastikspinnen

Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Gäste Überraschen und eine tolle Halloween-Party mit vielen Snacks und DIYs!


You Might Also Like

0 Kommentare