Käse-Pfirsich-Streusel Muffins

19.03.16

Hallo ihr Lieben! Anlässlich des Geburtstages meiner Oma habe ich mich mal wieder etwas in der Küche ausgetobt und dabei sind di...



Hallo ihr Lieben!

Anlässlich des Geburtstages meiner Oma habe ich mich mal wieder etwas in der Küche ausgetobt und dabei sind diese unglaublich köstlichen Käse-Pfirsich-Streusel Muffins entstanden. Nicht nur, dass sie super einfach zuzubereiten sind. Es wird auch niemand jemals bemerken, dass sie vegan sind! Anstelle der Pfirsiche könnt ihr auch anderes Obst nehmen, wie z.B. Mandarinen oder auch Beeren. 




Für 12Stk braucht ihr:

* 1 Muffinblech
* Muffinförmchen

* 140g Mehl
* 80g Alsan
* 60g Zucker

* 1 Becker Alpro GoOn (oder auch den Alpro Joghurt)
* 1 P Vanillepudding
* 1 El Zucker
* 1 Dose Pfirsiche 

Zu Beginn legt ihr das Muffinblech mit euren Förmchen aus. Mit dem Mehl, Alsan und den 60g Zucker stellt ihr zu erst einmal Streuseln her. Das könnt ihr mit der Küchenmaschine machen, mit der Hand geht es aber genauso gut - wenn nicht sogar besser. Gebt nun je etwa 1 Tl der Streuseln in die Förmchen und drückt diese am Boden mit dem Löffel fest. 

Schneidet 4-5 Pfirsichhälften in kleine Stückchen. Gebt dann Quark, Puddingpulver und den Zucker in eine Schüssel und vermengt die Zutaten gut miteinander, sodass keine Klümpchen mehr da sind. Dann megt ihr die Pfirsichstückchen mit unter und gebt etwa je 1 El der Masse in die Förmchen. 

Zum Schluss bröselt ihr noch die restlichen Streuseln auf die Quarkmasse und gebt das Blech für 25-30 Min (oder bis die Streuseln beginnen gold-braun zu werden) in den Ofen bei 170°C.







You Might Also Like

0 Kommentare