Tortendekoration - meine Empfehlungen für Einsteiger

15.07.15

Es kam jetzt sehr lange kein Tutorial mehr, das wird sich aber spätestens nächste Woche ändern. Ich habe nämlich einen Auftrag für eine Mot...

Es kam jetzt sehr lange kein Tutorial mehr, das wird sich aber spätestens nächste Woche ändern. Ich habe nämlich einen Auftrag für eine Motivtorte und habe außerdem noch Fotos einer alten Motivtorte gefunden, was ich auch noch mit euch teilen möchte! Außerdem stehen schon seit einigen Monaten (.......) zwei Cupcake-Dekos auf meiner To-Do Liste, welche ich dann auch schleunigst verwirklichen möchte.


Jetzt aber erst mal zum Thema des heutigen Posts. Und zwar möchte ich einige Utensilien vorstellen, welche ich immer wieder zur Hand nehme und welche deswegen eine super Investition für jeden Einsteiger in die Deko-Welt sind.




- Die Basics -



Diese Werkzeuge - oder mindestens die Winkelpalette - hat wahrscheinlich sowieso schon jeder, der gerne backt, zu Hause. Trotzdem möchte ich auch diese der Vollständigkeit halber erwähnen! 

Mit der großen Winkelpalette lassen sich Torten nicht nur wunderbar füllen, mit ihr bekommt die Oberfläche auch perfekt glatt gestrichen, damit später der Fondant makellos aussieht. 


Bevor aber die Torte befüllt werden kann, müssen natürlich die Böden geschnitten werden. Das klappt auch ganz gut mit einem Brotmesser, jedoch ist der Tortenschneider ein absoluter Garant für perfekte ebene Böden. Ich möchte ihn nicht mehr missen wollen!


Als letztes meiner Basic-Lieblinge möchte ich euch die kleine Winkelpalette ans Herz legen. Da ich eher selten mit großen Torten arbeite, sondern eher mit Cupcakes oder Mini-Torten, ist die kleine Winkelpalette ein Must-Have für mich. Aber auch bei großen Torten finde ich sie manchmal praktischer als die große, da man mit ihr viel gezielter arbeiten kann.






- Das Spritztüllen-Set -



Das war meine aller erste Anschaffung, als ich begonnen habe mit der Tortendekoration. Ich weiß noch genau, wie ich damals immer Video geschaut habe und das richtig toll fand, was man mit Spritztülen alles anstellen kann. Mein erstes Buttercrem-Blatt musste ich dann auch direkt auf Instagram posten, so stolz war ich!


Dieses Set enthält so ziemlich jede Tülle, die man jemals gebrauchen wird. Außerdem sind auch noch zwei Rosennägel dabei, welche ich natürlich gleich als erstes ausprobiert habe (s.o.). 
Um das ganze Paket noch zu toppen ist auch noch der passende Adapter für die Tüllen dabei. Damit kann man problemlos die Tüllen wechseln, ohne jedes mal einen neuen Spritzbeutel vorzubereiten. Für den fortgeschrittenen Gebrauch sind natürlich mehrere Adapter hilfreich, aber für den Einsteigerbedarf reicht dieses Set auf jeden Fall zu 100% aus! 



>>  Hier auf Amazon kaufen <<




- Das Modellierwerkzeug -



Das hier gezeigte Set ist perfekt geeignet für die, die eingedeckte Torten verzieren wollen. Der Smoother verleiht dem Fondant ein glattes Finish und mit dem Rädchen lässt sich der Überschuss abtrennen. Aber auch um hübsche Bordüren zu machen ist das Rädchen super geeignet, da es insgesamt drei auswechselbare Räder enthält. 
Mit dem Silikon-Ausrollstab erreicht man immer die perfekte ebenmäßige Dicke durch die Gummiringe, die den Abstand zur Arbeitsfläche halten. 
Mit dem Modellierwerkzeug sind keine Grenzen gesetzt. Selbst ohne spezielle Ausstecher lassen sich damit wunderschöne Blüten formen. Außerdem kann man die Oberfläche des Fondants verändern, um z.B. Rillen wie bei meinem Baum zu erhalten. 
Ich bin ehrlich gesagt sehr neidisch auf die, die dieses Set kaufen werden. Ich habe damals nicht auf solche Extras geachtet und mich dann einfach für die güstigsten Varianten von allem entschieden. D.h. ich habe den Smoother, das Werkzeug und den Stab je einzeln gekauft und bei meinem Stab waren leider nicht einmal die Abstandhalter enthalten.


- Die Ausstecher -



Mit diesem umfangreichen Set wird ziemlich alles abgedeckt, was man - vor allem zu Beginn - nur gebrauchen kann. Es enthält ein komplettes Rosen-, sowie Nelken-Set, passende Blätter und noch andere Blütensorten. Dazu noch Schmetterlinge, Herzchen und Sternchen. Was will man mehr?
Diese Ausstecher sind perfekt auch zum Kekse backen, denn sie haben teilweise die Venen mit eingearbeitet, welche z.B. die Schmetterlinge und Blätter definieren
Genauso wie auch schon beim Modellierwerkzeug-Set habe ich auch hier damals den Fehler gemacht mir alles einzeln zu bestellen. Auch wenn man zu Beginn evtl. nur Rosen machen möchte... irgendwann möchte man sich dann doch noch erweitern und dann kauft man das nächste Set und teilweise ist man ab dem 2. Einzelset schon mehr Geld los, als wenn man es hier komplett bestellt.


>>  Hier auf Amazon kaufen <<



- Die Lebensmittelfarben -



Ich habe einige Farben probiert, aber keine sind so kräftig und ergiebig wie die von Wilton! Auf den 1. Blick mag der Preis etwas hoch erscheinen, aber man braucht immer nur ein winziges bisschen und deswegen lohnt sich die Anschaffnung absolut! Man kann auch alle Farben einzeln bestellen, wenn man nur bestimmte möchte, aber Sets lohnen sich - wie ja schon erwähnt -  immer am meisten.

>> Hier bei Amazon kaufen <<

You Might Also Like

0 Kommentare