Osterdeko für Cupcakes/ Torten...

04.04.15

Hallo ihr Lieben! Ich dachte mir, ein einziger Kuchen reicht nicht, um gut für Ostern vorbereitet zu sein. Deswegen zeige ich euch je...



Hallo ihr Lieben!

Ich dachte mir, ein einziger Kuchen reicht nicht, um gut für Ostern vorbereitet zu sein. Deswegen zeige ich euch jetzt noch eine kleine Dekoidee für Cupcakes oder auch Kuchen.


Für diese Eier brauch ihr:

* eine Gussform (z.B. wie hier )
* helle und dunkle Schokolade
* Zahnstocher




Ihr schmelzt zu erst die dunkle Schokolade. Dann nehmt ihr euch den Zahnstocher und macht mit der dunklen Schokolade verschiedene Punkte in die Form. Sie sollten nicht gleichmäßig sein - weder in Größe noch in der Anordnung. Die Eier sollen sehr natürlich zufällig gesprenkelt aussehen. 
Wenn das erledigt ist muss die Form für 5 Minuten in das Gefrierfach, damit die Schokopünktchen fest werden.

In der Zeit schmelzt ihr die weiße Schokolade. Diese wird dann - sobald die dunkle Schokolade fest ist - in die Form gegossen. Dabei lieber etwas zu viel als zu wenig einfüllen, damit sie am Ende alle gleichmäßig werden. Mit dem Zahnstocher kann die Schokolade noch ebenmäßig verteilt werden. Die überschüssige Schokolade kann jetzt einfach mit z.B. dem Rücken eines Messer abgestreift werden. Das ganz kommt nun wieder für etwa 10 Minuten in das Gefrierfach. 




Wenn die Schokolade fest ist können die Eihälften aus der Form gelöst werden. Dann einfach je 2 Hälften mit etwas Schokolade zusammenfügen und fertig!

Mit einer Grastülle kann man nun auf einem Cupcake Schokobuttercreme in Form eines Nestes spritzen und dann 1-2 Eier hinein setzen. Oder natürlich auch auf einer Schokobuttercremetorte auf die Rosetten statt der typischen Schokobohne. 

Ich wünsche euch schöne Ostertage!

Eure

Prinzessin Köstlich


You Might Also Like

0 Kommentare